• Werbung

21-Jährige prallte mit Pkw gegen Baum

Nächster schwerer Verkehrsunfall im Bezirk Baden

  • Bilder


Die Serie an Unfällen im Bezirk Baden reißt nicht ab. Nach dem schweren Unfall gestern Abend auf der L157 in Oeynhausen kam es heute zu zahlreichen weiteren Unfällen in Oeynhausen, Reisenberg, Baden, Ebreichsdorf und in Trumau. Dort kam eine 21-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Pkw auf der L156 nach einer Linkskurve ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Wagen der jungen Frau wurde dann wieder auf die Straße geschleudert, wo er zum Stillstand kam. Die Frau wurde von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf erstversorgt und mit der Feuerwehr Trumau gemeinsam aus dem Unfallwagen gerettet. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Feuerwehr Trumau musste den Unfallwagen bergen und die Fahrbahn reinigen. Während der einstündigen Arbeiten an der Unfallstelle musste die L156 gesperrt werden. Es entstand ein ca. 1 Kilometer langer Stau von Lkws, die nicht über einen Feldweg ausweichen oder wenden konnten.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.