4.500 Euro für Marco

4.500 Euro für Marco
Ebreichsdorf

„Give back“ war die Devise des Punschstandes der Polizei Einsatzeinheit Niederösterreich und brachte einen stolzen Erlös in der Höhe von 2.200 Euro. Dieser Betrag wurde an den Verein „Warum nicht“ aus Ebreichsdorf übergeben. Gemeinsam mit dem Erlös aus dem Punschstand von „Warum nicht“ beim Weihnachtsmarkt in Ebreichsdorf kamen weitere 2.300 Euro dazu. Daher konnte der Verein mit Unterstützung der Polizei 4.500 Euro an Marco Böhm weiter geben. Mit dem Geld konnte ein Spezialfahrrad für den behinderten Burschen auf ein Elektrorad umgebaut werden. „Ich danke der Polizei Einsatzeinheit Niederösterreich für ihre Unterstützung und allen, die unseren Punschstand am Weihnachtsmarkt besucht haben. Dadurch konnten wir für Marco den Umbau des Spezialfahrrades finanzieren“, freut sich „Warum nicht“ Obmann Alexander Weigl.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top