• Werbung

40-Jähriger geht auf Polizisten mit Messer los

Polizisten wurden mit einem Messer attackiert und stoppen den Täter mit Schüssen aus ihrer Dienstwaffe

  • Bilder


Mitten in der Fußgängerzone in Mödling kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem Zwischenfall bei dem ein Mann von der Polizei mit Schüssen gestoppt wurde. “I will kill somebody” soll der Mann an einer Hotelbar in der Babenbergergasse gesagt haben, während vor ihm ein Messer auf der Bar lag. Daraufhin alarmierte ein Hotelangestellter die Polizei. Als die Beamten Eintreffen geht der 40-jährige Mann auf die Beamten zu und soll laut Augenzeugen “I will kill you” geschrien haben. Die Beamten konnten den Mann nur mit einem Schuss aus der Dienstwaffe stoppen. Der Mann wurde schwer verletzt und im Krankenhaus Mödling notoperiert. Der Angreifer ist aber ausser Lebensgefahr. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Gegen den Angreifer wird wegen versuchten Mordes ermittelt, der Schusswaffengebrauch wird von Beamten der burgenländischen Polizei untersucht.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.