• Werbung

57-jährige Frau wurde belästigt und verfolgt

Aufregung und Verunsicherung nach Vorfall in Unterwaltersdorf

  • Bilder


 

Am vergangenen Freitag war eine 57-jährige Frau in Unterwaltersdorf gerade vom Einkaufen auf dem Heimweg. Als sie am Spielplatz im Bereich der Mitterndorferstraße vorbei ging, wurde sie von einem jungen Mann angesprochen. Erst ignorierte die Frau den Mann und ging einfach weiter, doch der junge Mann mit ausländischem Akzent ging der Frau hinterher. Er redete weiter auf sie ein und forderte sie mehrfach zu sexuellen Handlungen auf. Als der Mann die Frau weiter verfolgte und immer obszönere Aufforderungen aussprach, schrie die Frau den Mann an, ihn endlich in Ruhe zu lassen oder sie würde die Polizei rufen. „Ich fühlte mich verfolgt und bedroht“, so die Frau. Schließlich gelang es ihr, den Verfolger abzuhängen.

Bei dem Verfolger handelte es sich um einen auffällig gut gekleideten Mann im Alter von 20-25 Jahren mit ausländischem Akzent. Die Frau verständigte erst am nächsten Tag Angehörige und diese zeigten den Vorfall bei der Polizei in Ebreichsdorf an.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.