6. Blaulicht Grand Prix in Teesdorf

6. Blaulicht Grand Prix in Teesdorf
Teesdorf

Insgesamt 324 Teilnehmer von Feuerwehr, Rettungsorganisationen, Polizei, Justizwache, Finanzpolizei sowie einige sonstige Teams standen am 8. September 2018 beim bereits sechsten Blaulicht Grand Prix am ÖAMTC Gelände in Teesdorf am Start. Die Veranstaltung wurde dieses Jahr zu Gunsten der vierjährigen Tochter einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin des Roten Kreuz gewidmet. Diese leidet an der Glasknochenkrankeheit und die Familie muss das Haus rollstuhlgerecht umbauen. Nach den Vorläufen gab es ein kleines und ein großes Finale. Bei dem Hauptbewerb setzte sich das Team der Polizei-Einsatzeinheit vor dem Team des Autohauses Berger und dem Team „Police & Fire“ durch.

Foto: LPD Niederösterreich

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top