60 Maturantinnen und Maturanten im Don Bosco Gymnasium

60 Maturantinnen und Maturanten im Don Bosco Gymnasium
Unterwaltersdorf

Glückliche, entspannte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrende und eine stolze Schuldirektorin feierten am 9. Juni 2017 am Don Bosco Gymnasium die großartig bestandenen Reifeprüfungen mit einem feierlichen Dankgottesdienst.

Im anschließenden Festakt betonte sowohl die Vorsitzende Sandra Köhl aus dem Oberstufenrealgymnasium „Mary Ward“ in Krems als auch Bürgermeister Wolfgang Kozevar das hohe Ausbildungsniveau sowie den besonderen Stellenwert des Don Bosco Gymnasiums in der regionalen Bildungslandschaft.

Schuldirektorin Beatrix Dillmann, berichtete bei den Feierlichkeiten, dass alle 60 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen zur Matura antreten durften. Davon haben zwanzig mit einem ausgezeichneten Erfolg und achtzehn mit einem guten Erfolg bestanden. In der 8A und in der 8B-Klasse haben alle die Matura geschafft. In der 8C sind nur noch zwei Prüfungen offen für den Herbsttermin.

Für dieses wirklich sensationelle Ergebnis ist die Schulgemeinschaft sehr dankbar, denn dafür wurde doch acht Jahre sehr fleißig gearbeitet. Diese Jahre waren aber nicht nur von Anstrengung geprägt, sondern auch von sehr viel Freude, spannenden Gemeinschaftserlebnissen und Kameradschaftsgeist. Das alles sind Werte, die wir unseren Maturantinnen und Maturanten mitgeben konnten und die wir ihnen auch für ihre Zukunft wünschen.

„Gottes Segen und viel Erfolg“ das wünscht den frischgebackenen Absolventen/innen im Besonderen die Salesianergemeinschaft Don Boscos, die als Schulerhalter einen Großteil der Verantwortung der Schule trägt, viel investiert und diese mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln fördert.

Foto: Don Bosco

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top