8-Jähriger von Kleinbus erfasst

Tragischer Unfall vor dem Parkhaus am Bahnhof, 8-Jähriger musste reanimiert werden 

Tragischer Unfall am Mittwochnachmittag vor dem Parkhaus am Bahnhof in Baden. Bei der Zufahrt zu einem der Parkhäuser erfasste ein VW-Bus einen 8-jährigen Buben und schleuderte ihn zu Boden. Der schwer verletzte 8-Jährige wurde von Sanitätern des Roten Kreuz und vom Notarzt aus Baden versorgt. Wie KURIER und HEUTE berichten, musste der Schüler noch vor Ort reanimiert werden und wurde im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 ins Donauspital nach Wien geflogen. Der Zustand des Schülers soll lebensbedrohend sein. Wie genau es zu dem Unfall kam ist derzeit noch unklar. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung