Andreas Lauberger feierte seinen 30er

Andreas Lauberger feierte seinen 30er
Unterwaltersdorf

Der Unterwaltersdorfer Feuerwehrmann Andreas Lauberger ist nicht nur als engagierter Feuerwehrmann bekannt, sondern Lauberger machte in den vergangenen Jahren mit gleich mehreren Lebensrettungen auch in den Medien Schlagzeilen. So rettete der Feuerwehrmann in seiner Freizeit einem Porschefahrer, der gegen einen Baum prallte  und einem Motorradfahrer, der einen schweren Unfall mit einer starken Blutung hatte, das Leben. Am 4. Februar 2017, am Tag seines 30. Geburtstag stand „Lautschi“, wie ihn seine Freunde nennen, im Mittelpunkt einer großen Feier. Über 150 Freunde, darunter auch seine Feuerwehrkameraden der FF Unterwaltersdorf, Bezirksfeuerwehrkommandant Anton Kerschbaumer, Ortspfarrer Pater Franz Hauser sowie viele andere kamen um Lauberger hochleben zu lassen. Dabei ließen sich seine Freunde lustige Spiele einfallen und feierten den beliebten Unterwaltersdorfer bis in die frühen Morgenstunden.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 13

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top