Anhänger stürzte um

Anhänger stürzte um
Weigelsdorf

Am Montagabend stürzte aus bisher noch ungeklärter Ursache der Anhänger eines Traktors, beladen mit Futtermais, kurz nach dem einbiegen auf den Hauptplatz um. Dabei wurden auch zwei Pkws beschädigt und die Ladung wurde auf mehrere Fahrzeuge sowie auf den Hauptplatz verteilt. Der Traktor drohte ebenso umzustürzen, die Feuerwehr Weigelsdorf musste mittels Hebekissen die Zugmaschine hochheben, sodass der Anhänger abgehängt werden konnte.

Anschließend musste die Ladung auf andere Anhänger umgeladen werden, ehe der umgestürzte Anhänger mittels Seilwinde wieder aufgestellt werden konnte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Während des Einsatzes kam es am Hauptplatz zu einem Folgeeinsatz für die Feuerwehr. Ein Pkw, der von der B16 auf die B60 abbiegen wollte, verlor in der Kreuzung ein komplettes Hinterrad. Das Rad rollte auf den Gehsteig, wo sich zu diesem Zeitpunkt zum Glück niemand befand, ehe es zum Stillstand kam. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug bergen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 18

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top