Asyl-Demo blockiert Badner Bahn

Asyl-Demo blockiert Badner Bahn
Traiskirchen

Am Montagabend ist es in Traiskirchen zu einer Demonstration von ca. 300 Personen, großteils Asylwerbern, gekommen. Im Bereich der Badner Bahn Haltestelle kam es zu mehreren Zwischenfällen. Demonstranten blockierten die Gleise und der Zugbetrieb musste zwei Mal eingestellt werden. Einem Großaufgebot von Polizisten gelang es dann aber, die Demonstranten von den Gleisen zu bringen. Die Demonstranten zogen weiter Richtung Erstaufnahmezentrum Traiskirchen. Dabei wurde die geplante und genehmigte Route mehrfach verlassen. Kurzfristig wurde auch die Pfaffstättnerstraße von den Demonstranten blockiert.

Schließlich kam es vor dem Erstaufnahmezentrum zu einer lautstarken Kundgebung, die im großen und ganzen friedlich verlief. Zwei Asylwerber wurden von der Polizei jedoch festgenommen. Laut Polizei standen den 300 Demonstranten offiziell 50 Polizisten gegenüber. Es dürften aber weit über 100 Polizisten, zahlreiche Bezirkskräfte und Beamte der Einsatzeinheit, gewesen sein. Gegen 21 Uhr wurde die Kundgebung beendet.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 27

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top