Auffahrunfall löste Großalarm für Einsatzkräfte aus!

Auffahrunfall löste Großalarm für Einsatzkräfte aus!
Unterwaltersdorf

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ hieß die Alarmmeldung am Donnerstagvormittag in Unterwaltersdorf. Die Feuerwehren Unterwaltersdorf und Ebreichsdorf wurden zu einer Menschenrettung alarmiert. Auch der Arbeiter Samariterbund und der Rettungshubschrauber Christophorus 3 eilten zur Unfallstelle. Dort angekommen stellte sich heraus, dass es sich für Feuerwehr und Rettungshubschrauber um einen Fehleinsatz handelt. In einem parkenden Fahrzeug wurde eine Frau vorgefunden, welche sich nach einem Auffahrunfall nicht wohl fühlte und Kreislaufprobleme hatte. Zuvor soll sich ein Auffahrunfall ereignet haben, wo es jedoch nur zu leichten Kratzern am Fahrzeug kam. Vermutlich durch falsche Angaben von Passanten dürfte der Großalarm ausgelöst worden sein. Die Beifahrerin des Fahrzeuges wurde zur Kontrolle mit dem ASB Ebreichsdorf in das Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Feuerwehren und der Rettungshubschrauber konnten wieder einrücken.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 8

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top