Auseinandersetzung in Asyl-Unterkunft

Auseinandersetzung in Asyl-Unterkunft
Gramatneusiedl

In einer Gramatneusiedler Flüchtlingsunterkunft  ist es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen einigen Asylwerbern gekommen. Dabei soll ein 27-jähriger Iraner mit einem Messer auf einen 20-jährigen Landsmann losgegangen sein und diesen verletzt haben. Der 27-Jährige Angreifer wurde vorläufig festgenommen und danach auf freiem Fuß angezeigt.  Der Verdächtige wurde in ein anderes Asylheim verlegt und es wurde ein Betretungsverbot verhängt.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top