Autobus mit 16 Kinder und Pkw in Gaaden kollidierten!

Autobus mit 16 Kinder und Pkw  in Gaaden kollidierten!
Bezirk Mödling

Auf der Hauptstraße in Gaaden hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Schulbus ereignet. Eine Pkw Lenkerin prallte mit ihrem Fahrzeug frontal in den Schulbus und wurde dabei schwer verletzt. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 16 Kinder im Bus, die gerade auf dem Heimweg von der Schule in den Nachbarort Siegenfeld waren. Die Kinder blieben unverletzt erlitten jedoch einen Schock.

„Während die verletzte Frau von den Rettungskräften Erstversorgt wurde, kümmerten wir uns gemeinsam mit Passanten um die Kinder. Sie wurden sofort von der Unfallstelle in Sicherheit gebracht“, berichtet der Einsatzleiter Kommandant Stellvertreter Thomas Kaltenecker von der FF Gaaden. Auch der Busfahrer soll geholfen haben, die Kinder zu versorgen. Später brach dieser dann jedoch verletzt zusammen und wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die verletzte Frau wurde zuvor ins Krankenhaus gebracht.

 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 10

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top