Badener Mafia-Villa beschlagnahmt

Villa der kalabrischen Mafia in Baden beschlagnahmt

Wie heute bekannt wurde, soll in Baden schon vor einigen Monaten eine 300 Quadratmeter große Villa mit 700 Quadratmeter großem Garten von der Polizei beschlagnahmt worden sein. Die Villa soll im Besitz des Ndrangheta-Clans Pesce stehen und aus Erlösen illegaler Geschäfte finanziert worden sein.

Insgesamt wurden in einer groß angelegten Aktion in Italien und im Ausland zugeschlagen und Immobilien im Werte von 21 Millionen Euro im Rahmen von Anti-Mafia-Razzia konfisziert. Es habe ein Rechtshilfeersuchen der italienischen Behörden gegeben, bestätigte die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt. So kam es dann auch vor einigen Monaten dazu, das in Baden die Villa konfisziert wurde.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter