Bezirksparteiobmann Peter Gerstner ist der FPÖ Spitzenkandidat für den Bezirk Baden!

Bezirksparteiobmann Peter Gerstner ist der FPÖ Spitzenkandidat für den Bezirk Baden!
Bezirk Baden

Der Badener FPÖ Bezirksparteiobmann Peter Gerstner, geht bei den Nationalratswahlen am 15. Oktober als Spitzenkandidat für den Bezirk Baden in’s Rennen. Neben Peter Gerstner kandidieren aus dem Bezirk Baden Lisa Gubik (Gemeinderätin in Ebreichsdorf), Wolfgang Faltus (FP-Pressesprecher Bezirk Baden), Gerhard Ullrich ( Gemeinderat Berndorf), Dietmar Plank (Gemeinderat Leobersdorf) sowie die Traiskirchner Gemeinderätin Susanne Widhalm! „Eine gute Mischung, über den ganzen Bezirk verteilt“, wie Gerstner meint. Inhaltlich beschreibt Peter Gerstner den Wahlkampf wie folgt:“Hauptthemen werden die Zuwanderung sowie die Sicherheit sein – ins besonders ein noch stärkeres Auftreten gegen den politischen Islam!  Weiters – bei der noch immer stattfindenden Zuwanderung unter dem Deckmantel des Asylrechts muss endgültig ein Riegel vorgeschoben werden!“ Aber auch regionale Themen wie die längst überfällige Schließung des Lagers Traiskirchen und die Kriminalitätsbekämpfung werden Wahlkampfthema sein! Darüber hinaus werden wir versuchen klar aufzuzeigen, dass es besser ist, den Schmied (H.C. Strache) und nicht den Schmiedl (Sebastian Kurz) zu wählen, denn die Bevölkerung soll wissen, wer seit Jahren die wichtigen Themen in diesem Land vorgibt und wer sie jetzt, wo Wahlkampf ist, kopiert! Es muss eine Veränderung im Land eintreten, damit Österreich positiv in die Zukunft gehen kann und der Stillstand durch den rot-schwarzen Proporz abgewählt wird“, so Peter Gerstner abschließend!

Foto: FPÖ Bezirk Baden

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top