Blaulicht Grandprix: 5.500 Euro gespendet

Der Reingewinn des 5. Blaulicht Grandprix wurde für einen Jusizwachebeamten in Graz gespendet!

Am 12. Dezember 2017 kam es zur offiziellen Übergabe des Spendenschecks durch die Veranstalter der 5. Blaulicht Grandprix in der Justiz Anstalt Graz Karlau. Es konnte ein Reingewinn in der Höhe von 5.500 Euro für den Kollegen der Justizanstalt erwirtschaftet werden. Auf diesem Weg möchten sich das Veranstaltungsteam und die Führung des Klubs der Exekutive Baden bei allen Sponsoren, den Hauptsponsoren – Schaden 24, ÖBV, Pappas AutoGmbH Wiener Neudorf, Gartenriese, M. Berger Ges.m.b.H., Mewald, At the Park Hotel, EVN sowie der Raiffeisenbank Baden und allen Teilnehmern sehr herzlich bedanken. Der Blaulicht Grandprix 2018 wird am 08.09. stattfinden und dem Roten Kreuz gewidmet werden. „Wir hoffen, dass alle Organisationen wieder so stark vertreten sind und freuen uns auf ein neues Rennspektakel auf dem Gelände des ÖAMTC-Fahrtechnikzentrums in Teesdorf mit euch“, so die Veranstalter.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter