Blutspendenaktion am 27. Juni 2015 in Landegg

Blutspendenaktion am 27. Juni 2015 in Landegg
Landegg

Wie immer nutzte BezStL RODINGER die Gelegenheit allen Blutspendern  dafür zu danken, dass sie die notwendigen Blutkonserven aufbringen, die für die sichere Versorgung der Bevölkerung mit diesem unersetzlichen Notfallmedikament gebraucht werden. „Besonders wichtig sind dabei die regelmäßigen Blutspender. Diese schaffen die Voraussetzung, dass wir anderen Menschen in Notsituationen mit diesem lebensnotwendigen Medikament helfen können“, betonte er in seiner kurzen Rede.

Als Dank für die Bereitschaft immer wieder Blut zu spenden zeichnete  der Bezirksstellenleiter Herrn Gerhard PFNEISZL für mehr als 65 Vollblutspenden mit der goldenen Verdienstmedaille und Herrn Nino HOLZER für mehr als 25 Vollblutspenden mit der bronzenen Verdienstmedaille aus.

Die nächsten Blutspendentermine sind am 4.7.2015 in Ebenfurth und am 15.8. 2015 in Weigelsdorf beim Feuerwehrfest.

Foto: Rotes Kreuz Landegg

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top