Brand im Wasserschloss Kottingbrunn

Brand im Wasserschloss Kottingbrunn
Kottingburnn

Gegen 7.30 Uhr bemerkte ein Passant den Brand im zweiten Stock des Wasserschlosses Kottingbrunn, in dem auch das Gemeindeamt untergebracht ist. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Fenster im zweiten Stock. Sofort wurden insgesamt sieben Feuerwehren darunter mehrere Drehleitern und Hubsteiger zu dem Einsatz alarmiert. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert und der Brand rasch gelöscht werden. Die Gemeindebediensteten die sich im Objekt befanden haben, konnten sich selbst aus dem Gebäude in Sicherheit bringen. Bei dem Einsatz wurde ein Feuerwehrmann verletzt, bestätigt Einsatzleiter Michael Kantner von der Feuerwehr Kottingbrunn. Nach ersten Informationen soll der Brand in einem Abstellraum in dem Putzmittel gelagert worden sind ausgebrochen sein. Mehr Informationen in Kürze!

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 31

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top