Brand in Einfamilienhaus forderte ein Todesopfer

Großeinsatz für die Badener Feuerwehren bei Wohnhausbrand!

Ein Brand in einem Einfamilienhaus in Baden hat am Freitag in der Früh ein Menschenleben gefordert. Feuerwehrkräfte fanden die Bewohnerin leblos auf. Gegen 7.15 Uhr hatten Anrainer von vis a vis bemerkt, dass Rauch aus einem Fenster drang, und Alarm geschlagen. 100 Mitglieder von drei Feuerwehren rückten an. Atemschutztrupps drangen in die Räume ein und entdeckten die ältere Frau im Dachgeschoß unter einer Couch liegend. Der alarmierte Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Brandermitter der Polizei sollen die Brandursache ermitteln

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter