Brandstifter hält Feuerwehr in Atem!

Brandstifter hält Feuerwehr in Atem!
Weigelsdorf

Die Brandgefahr ist ohnedies derzeit auf Grunde der Wetterlage extrem hoch und ausgerechnet jetzt treibt in Weigelsdorf ein Brandstifter sein Unwesen. Am Sonntagnachmittag brannte es an der B16 im Bereich der Tennishalle. Die Feuerwehren Weigelsdorf und Wampersdorf werden zum Waldbrand alarmiert. Das Feuer wurde von Passanten bemerkt und konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden.

Nur eine Stunde später brannte es beim Bahndamm in Weigelsdorf. An zwei verschiedenen Stellen brach aus vorerst unbekannter Ursache ein Brand aus. Der Zugverkehr der Pottendorfer Linie musste unterbrochen werden. Die Feuerwehr konnte die Brandstellen rasch löschen und nach 20 Minuten konnte auch der Zugverkehr wieder freigegeben werden.

Gegen 20.45 Uhr brannte es dann zum dritten Mal. Diesmal wieder nur fünf Meter neben dem ersten Brandherd. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des dringenden Verdachtes der Brandstiftung.

Fotos: MONATSREVUE/ R. Weiner FF Weigelsdorf

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 17

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top