Brutaler Überfall auf 85-Jährigen geklärt

Im Juli 2015 wurde ein 85-jähriger Mann brutal überfallen, jetzt konnte die Polizei einen Täter festnehmen

Am 11. Juli 2015 wurde in Hirtenberg ein 85-jähriger Pensionist in seinem Haus überfallen. Dabei wurde er von den Tätern gefesselt und geknebelt. Der brutale Fall von „Home Invasion“ konnte jetzt von der Polizei geklärt werden. Tatverdächtig ist ein rumänisches Brüderpaar, von denen ein 28-Jähriger bereits nach Österreich ausgeliefert wurde. Nach dem zweiten, einem 37-jährigen Mann, wird noch gefahndet. Die Mutter der beiden soll laut Polizei von 2013 bis 2014 die inzwischen verstorbene Lebensgefährtin des Pensionisten gepflegt haben. Der 28-Jährige zeigte sich bereits geständig und wurde in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert. Erbeutet hatten die Täter damals lediglich einen kleinen mobilen Kompressor.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter