Citybus geht in Betrieb

Citybus geht in Betrieb
Ebreichsdorf

Mit zwei Bahnhaltestellen und insgesamt zehn verschiedenen Regionalbuslinien ist Ebreichsdorf im Bereich des öffentlichen Verkehrs gut angebunden. Jetzt wird aber das innerstädtische Verkehrsangebot mit einem eigenen Citybus, der in allen vier Ortsteilen fahren wird, wesentlich erweitert. „Ich freue mich als Verkehrsstadträtin dieses wichtige Projekt von meinem Vorgänger Ernst Smetana übernommen zu haben und wir nun zur Umsetzung übergehen“, so die Verkehrsstadträtin Claudia Dallinger (SPÖ). Am 27. August 2018 ging der Citybus nun in den Probebetrieb. Zwischen Montag und Freitag von 8 bis 19 Uhr wird abwechselnd auf zwei gegenläufigen Kursen mit 26 Haltestellen, bestmöglich an den bestehenden Zugfahrplan angepasst, gefahren. Die erste Linie führt vom Bahnhof über die Piestingau nach Unterwaltersdorf und weiter nach Schranawand. Anschließend zurück nach Unterwaltersdorf, nach Weigelsdorf, ins EHZ, zum Citycenter und über den Hauptplatz zurück zum Bahnhof nach Ebreichsdorf. Die zweite Linie führt vom Bahnhof über den Hauptplatz in die gegesetzte Richtung zurück. „Ich bin froh und stolz, dass wir den Citybus jetzt in Betrieb nehmen können“, so Bürgermeister Wolfgang Kocevar. „Dieses Projekt war mir jahrelang ein besdsonderes Anliegen. Wir haben sehr viele Bürger, die nicht mobil sind oder denen Wege innerhalb unserer Stadtgemeinde eine Herausforderung darstellen und für die der Bus zukünftig eine Erleichterung bringen wird“, so der Ortschef. Der Fahrbetrieb wird mit einem speziell gekennzeichnetem Bus mit 13 Sitz-, 12 Stehplätzen und einem Rollstuhlplatz geführt. Der Bus verfügt über eine Haltestellen-Innenanzeige, eine Klimaanlage und einen Fahrscheindrucker. Die Einzelfahrt kostet 1 Euro, das Tagesticket 2 Euro, die Monatskarte 12 Euro und die Jahreskart 90 Euro. Pensionisten, Schüler und Lehrlinge erhalten 50% Ermässigung. Am Montagvormittag fuhr der Bus bereits seine erste Runde in Ebreichsdorf, mit dabei Bürgermeister Wolfgang Kocevar, Verkehrsstadträtin Claudia Dallinger sowie zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 13

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top