Dealer drohte auf A3 mit Waffe!

Dealer drohte auf A3 mit Waffe!
Ebreichsdorf

Zu sehr drastischen Mitteln griff ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden am 17. Mai 2017, als er einen 30-jährigen Mann auf der A3 bei Ebreichsdorf Nord überholen wollte. Mittels Lichthupe und Gesten nötigte der junge Mann den vor ihm fahrenden Burgenländer auf die rechte Fahrspur zu wechseln. Weiters richtete der vorerst unbekannte Lenker eine Waffe gegen den vor ihm fahrenden Lenker und bedrohte diesen mehrfach damit.

Noch am selben Tag konnte der Lenker von Beamten der Autobahnpolizei Tribuswinkel-AGM ausfgeforscht werden. Bei einer Nachschau in der Wohnung des 21-jährigen Verdächtigen wurde  eine Indoor-Produktionsstätte für Cannabis mit fünf Cannabispflanzen vorgefunden. Weiters stellten die Polizistinnen und Polizisten neben diversen Suchtgiftutensilien unter anderem mehr als 200 Gramm Cannabiskraut, rund 60 Stück XTC-Tabletten und einen vierstelligen Bargeldbetrag, in einer für das Suchtgift-Milieu üblichen Stückelung, sicher. Der 21-Jährige zeigte sich zum Vorwurf des Verkaufes von Cannabiskraut geständig.

 

Seitens der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt wurde die Festnahme des Beschuldigten sowie die Einlieferung in die Justizanstalt Wr. Neustadt angeordnet. Außerdem wurde ein vorläufiges Waffenverbot gegen den 21-Jährigen erlassen.

 

Fotos © LPD NÖ

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top