Diebischer Spendenbetrüger unterwegs

Diebischer Spendenbetrüger unterwegs
Baden

Am 02. Dezember 2016 läutete ein Mann gegen 13:30 Uhr an der Wohnungstüre einer 76-jährigen Badenerin. Die Frau ist stark gehbehindert und kann sich nur mittels Rollator fortbewegen. Als sie die Türe öffnete, stand ein Mann davor, welcher eine Spendenliste bei sich hatte und um eine Spende für arme Kinder bat. Die Frau nahm ihre Geldbörse aus dem Rollator und gab dem Mann eine Spende von € 20, wobei sie sich in die Spendenliste eintrug. Danach wollte sie ihre Geldbörse wieder in den Rollator zurücklegen, worauf sie der Mann umarmte und küssen wollte. Dabei drückte er die Pensionistin vom Rollator weg, stahl die Geldbörse und flüchtete. In der schwarzen Geldbörse waren € 800 Bargeld, ein Führerschein und diverse Einkaufskarten.

Personenbeschreibung: Ausländer welcher gut deutsch sprach, ca. 25 Jahre alt, sehr schlank, schwarzes Haar, Stoppelbart, war schwarz gekleidet. Die Badenerin würde den Mann wiedererkennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top