Drei Einsätze am Wochenende für die FF Ebenfurth

Drei Einsätze am Wochenende für die FF Ebenfurth
Ebenfurth

Am Samstag wurde die FF Ebenfurth um 14:08 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Wr. Neustädterstraße Höhe Lidl alarmiert. Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte in einer Grünanlage gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde mittels WLF-Kran verladen und abtransportiert.

Am Sonntag mussten die Kammeraden zu einer von der Polizei angeordneten Fahrzeugbergung ausrücken. Auch dieses wurde mittels WLF geborgen und am Bauhof abgestellt.

Sonntags um 18:46 Uhr folgte dann die Alarmierung zu einem Baggerbrand im Stadtgebiet von Ebenfurth. 23 Kammeraden/innen und die FF Haschendorf rückten unverzüglich zum Einsatz aus. Vor Ort wurde ein brennender Stroh- und Sperrmüllhaufen auf einem Grundstück vorgefunden, dieser drohte auf einen Bagger und auf einen Holzstapel überzugreifen. Mittles schweren Atemschutz konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden und nach zerteilen des brandgutes konnten dieses abgelöscht werden. Nach knapp einer Stunde konnten beide Feuerwehren mit den 6 ausgerückten Fahrzeugen wieder einrücken.

Fotos & Bericht: FF Ebenfurth

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 11

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top