Ebreichsdorfer Kinder als Musical Stars

Ebreichsdorfer Kinder als Musical Stars
Ebreichsdorf

Am 26.November 2017 wurde das von der Badener Musikpädagogin Shirin Khadem-Missagh geschriebene Musical „Eine Welt für alle“ im Theater am Steg aufgeführt.  Bereits 1992 fand die Uraufführung des Werkes, in dem es um die Verbundenheit und Zusammenarbeit aller Menschen geht, statt. 25 Jahre später, im Jubiläumsjahr des Baha´i Glaubens und ein Jahr nach dem Tod der Autorin, studierten 28 Kinder und Jugendliche aus dem Burgenland, Wien und Niederösterreich (die Hälfte der Kinder stammt aus der Stadtgemeinde Ebreichsdorf) unter der Leitung von Jazzsängerin und Vocal Coach Tina Zormandan und Dipl. Päd. Julie Tötzl das anspruchsvolle Stück ein. Unter tosendem Applaus standen sie nun erstmals gemeinsam auf der Bühne und gaben dem begeisterten und berührten Publikum zu verstehen, dass nur die Zusammenarbeit aller Menschen die Welt retten kann. Ein Film Team war vor Ort, um für die Sendung „Religionen der Welt“ am 2.12.17 um 16:54 auf ORF2 einen Beitrag darüber zu gestalten. Für alle, die neugierig geworden sind: Die nächste Aufführung wird am 21.1.18 um 16 h in der Feuerwehrscheune Unterwaltersdorf zu sehen sein, welche von der Stadtgemeinde Ebreichsdorf unterstützt wird. Eintritt: Freie Spende.

www.bahai-ebreichsdorf.at

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top