Ein Lächeln zum Abschied…

Ein Lächeln zum Abschied…
Oberwaltersdorf

26 Jahre lang war Helena Havlice für ihre Schützlinge da – nun trat die behände Kindergartenleiterin ihre wohlverdiente Pension an. Zum Abschied sagten ihr Bürgermeisterin Natascha Matousek und Amtsleiter Franz Hacker mit einem Blumengruß und Tickets für einen gelungenen Abend zu zweit in der Bettfedernfabrik alles Gute. „Ein neuer Lebensabschnitt liegt vor mir, wiewohl ich es noch gar nicht realisiert habe, dass ich nun nicht mehr tagtäglich von Kindern umgeben bin“, resümiert Helena Havlice. Die vergangenen 24 Jahre trug sie als Kindergartendirektorin viel Verantwortung und erlebte eine spannende Zeit, in der Oberwaltersdorfs Kinderbetreuungseinrichtungen stetig wuchsen. Ursprünglich im Pfarrkindergarten aktiv, machte sie auch sämtliche Umstrukturierungen mit, die die Umstellung zum NÖ Landeskindergarten mit sich brachten. Das stete Wachstum der Gemeinde spiegelte sich auch im Kindergarten wider, sodass Oberwaltersdorf bis dato über 10 Kindergartengruppen verfügt, die im kommenden Jahr übrigens noch um zwei erweitert werden. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist mir ein Herzensanliegen. Ebenso wie die bestmögliche Betreuung unserer Jüngsten, sodass vom Kinderhaus Gänseblümchen für die Kleinsten über den Kindergarten bis hin zur schulischen Nachmittagsbetreuung unserer Schulkinder ein umfassendes Maßnahmenpaket geschnürt wurde, von dem letztlich Eltern und Kinder profitieren“, unterstreicht die Bürgermeisterin. „Und damit auch sämtliche Kinderbetreuungseinrichtungen bestmöglich geführt werden können, bin ich auch selbst oft im Kindergarten bzw. in der Krabbelstube, um zu sehen, welcher Bedarf jeweils gegeben ist“, will Matousek entsprechend rasch reagieren können. „Aus diesem Grund wird es für jeden Kindergartenstandort auch eine eigene Leitung geben, die sich ausschließlich um die Gruppen vor Ort kümmern kann“, weiß die Ortschefin, „dass Frühförderung immens wichtig für den späteren Lebensweg ist.

Im Bild Bürgermeisterin Natascha Matousek und Amtsleiter Franz Hacker sagten Helena Havlice für ihr besonders Engagement herzlich Dankeschön!

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top