Werbung

Einbruch bei Feuerwehr, Volksschule und Trafik

Nächtlicher Serientäter verursachte großen Schaden

  • Bilder

Bis gegen 23 Uhr war das Feuerwehrhaus gestern nach einer Übung besetzt. Als gegen 4.30 Uhr ein Feuerwehrmann etwas aus dem Rüsthaus holen wollte, bemerkte er eine eingeschlagene Fensterscheibe und alarmierte die Polizei. Diese war zu dem Zeitpunkt bereits in Moosbrunn im Einsatz. Denn nur wenige hundert Meter weiter wurde kurz davor bei einer Trafik Alarm ausgelöst. Ein Unbekannter Täter drang über ein Fenster in das Innere der Trafik ein. Doch als der Alarm losging ergriff der Einbrecher ohne Beute sofort die Flucht.

Beim Feuerwehrhaus dürfte der Täter zuvor über die eingeschlagene Fensterscheibe eingestiegen sein. Anschließend wurden im ersten Stock mehrere Türen aufgebrochen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Wie sich dann am Morgen herausstellte, dürfte der Täter auch der Volksschule einen Besuch abgestattet haben. Dort wurde ein Fenster aufgebrochen, ob er dort auch Beute gemacht hat ist unklar. Die Polizei geht von ein und dem selben Täter aus.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .