Erfolg für die Schüler des Don Bosco-Gymnasiums

Erfolg für die Schüler des Don Bosco-Gymnasiums
Unterwaltersdorf

Bereits zum 5. Mal veranstaltete die NÖ Industrie einen Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen von Mittelschulen und Gymnasien WIKI-Seiten(= Internetseite ähnlich der Wikipedia)  für ein Unternehmen der niederösterreichischen Industrie erstellen. Die 4C des Don Bosco-Gymnasiums beteiligte sich unter der Leitung von Mag. Christine Pöschl an diesem Wettbewerb und wählte dafür die Firma Wopfinger Transportbeton in Oberwaltersdorf aus. Nach einer Exkursion in das Werk und die Zentrale der Firma erstellten die Schüler/innen Texte zur Geschichte der Firma, zum Produkt, zu den Berufen und den Möglichkeiten, dort einen Beruf zu erlernen. Gleichzeitig wurden Interviews durchgeführt, Videos zu verschiedenen Themen erstellt und die Firma und ihre Produkte multimedial präsentiert.

Von November 2015 bis Mai 2016 arbeiteten die Schüler/innen der 4C in Gruppen an diesem Projekt. Sie konnten damit Einblicke in die „reale“ Arbeitswelt gewinnen und lernten die verschiedenen Berufe, die es im Unternehmen gibt, kennen. Sie erforschten, was die Firma als Arbeitgeber zu bieten hat und welche Qualifikationen für (zukünftige) Mitarbeiten notwendig sind. Es war für alle eine sehr interessante Erfahrung. Nun wurde die 4C für diese Arbeit mit 1000€ Preisgeld für die beste Arbeit in der Kategorie „Informationsgehalt und Berufsorientierung“ belohnt. Am 9. Juni fand die Siegerehrung im Beisein von Vertretern der niederösterreichischen Industrie und des Landesschulrates sowie Geschäftsführer der Firma Wopfinger Transportbeton Mag. Wolfgang Moser und Mag. Katharina Kindelmann (Marketing) im Festsaal der HTL St. Pölten statt.

Foto & Bericht: OStR Mag. Christine Pöschl

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top