• Werbung

Fahrspur durch Heu blockiert

Skurriler Einsatz: Fahrspur war mit Heu blockiert, aber wer hat es verloren?

  • Bilder


Zu einem skurrilen Einsatz wurde die Feuerwehr Pottendorf am Donnerstagabend alarmiert. Gegen 18.30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer bei der Polizei, dass sich auf der Wampersdorferstraße im Ortsgebiet von Pottendorf eine größere Menge Heu auf der Fahrbahn befindet. Sofort fuhr eine Streife der Polizei zu angegeben Adresse. Dort dürfte vermutlich ein Landwirtschaftliches Fahrzeug eine große Wagenladung Heu verloren haben und weitergefahren sein. Die Polizei alarmierte die Feuerwehr und sicherte bis zum Eintreffen dieser die Einsatzstelle ab. Es war eine komplette Fahrspur durch das Heu blockiert. Die Florianis mussten mit Gabeln das Heu von der Fahrbahn schaffen damit diese wieder passierbar wurde. Der Verursacher konnte am Abend vorerst nicht ausfindig gemacht werden. Dieser dürfte den Vorfall scheinbar nicht bemerkt haben.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.