• Werbung

Fahrzeugbergung auf der B60

Cabrio überschlug sich und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand

  • Bilder


Am Freitag den 3. Juli 2015 um 17:50 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Ebenfurth mittels Sirene zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 60 auf Höhe des Badener Wasserwerks alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam nach der Kurve Richtung Ebenfurth aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, das Cabrio überschlug sich einmal und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb im Feld etwa 10 Meter neben seinem Fahrzeug liegen. Nach der Erstversorgung durch das Team des RTW Ebenfurth und der Besatzung des NAW Wr. Neustadt wurde der ansprechbare Patient mit dem NAW Wr.

Neustadt ins LKH-Wr. Neustadt eingeliefert. Das verunfallte Cabrio wurde nach polizeilicher Unfallaufnahme mittels WLF-Kran geborgen und gesichert abgestellt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die FF-Ebenfurth Stadt wieder beendet und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Fotos & Bericht: FF Ebenfurth

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.