Fahrzeugüberschlag auf der L161

Fahrzeugüberschlag auf der L161
Reisenberg

Am Dienstagabend ist es kurz vor 18 Uhr zu einem schwerem Verkehrsunfall auf der L161 zwischen Reisenberg und Gramatneusiedl gekommen. Ein Pkw Lenker kam vermutlich auf Grund der Fahrbahnverhältnisse auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich mehrmals, eher er in einem angrenzenden Feld zum Stillstand kam. Der Mann konnte sich selbst befreien und wurde von einem First Responder des Roten Kreuz sowie Sanitätern des ASB Ebreichsdorf versorgt. Die Feuerwehr Reisenberg musste den Unfallwagen bergen und die Fahrbahn reinigen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 7

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top