Fahrzeugüberschlag in Reisenberg

Fahrzeugüberschlag in Reisenberg
Reisenberg

Am Mittwochmorgen, kurz vor 6 Uhr, kam in Reisenberg ein Pkw Lenker mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte kurz vor der Einmündung der L161 in die B60 gegen ein Verkehrsschild, überschlug sich und kam am Dach zum Liegen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Roten Kreuz Götzendorf in das Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Feuerwehr Reisenberg musste den Unfallwagen bergen. 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 15

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top