Familienstreit eskalierte – Polizeieinsatz

Am Montagabend eskalierte ein Familienstreit unter Afghanen, die Polizei musste einschreiten - zwei Verletzte!

Am Montagabend kam es in der Wiener Straße in Ebreichsdorf zu einem Familienstreit. Bei dem Streit, der unter mehreren afghanischen Staatsbürgern ausbrach, wurde ein 22-Jähriger Mann verletzt. Dieser wurde von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf versorgt. Auch die Polizei war vor Ort, als plötzlich ein weiteres Familienmitglied völlig die Fassung verlor. Der Mann wollte auf andere Personen sowie die anwesenden Beamten losgehen und musste von den Polizisten überwältigt und mit Handfesseln vorläufig festgenommen werden. Er wurde in weiterer folge mit dem Roten Kreuz Landegg mit Polizeibegleitung in die psychiatrische Abteilung des Krankenhauses Baden gebracht. Auch der 22-jährige wurde vom ASB mit Verletzungen ins Krankenhaus Baden gebracht.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter