Fest der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Stadt!

Fest der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Stadt!
Baden

Der Festbetrieb startete am Freitagnachmittag im Festzelt und mit einem Straßenfest auf der Grabengasse. Gegen 19:00 Uhr fand die offizielle Eröffnung des Feuerwehrfestes, im Beisein zahlreicher Ehren- und Festgäste statt. Im Rahmen der Eröffnung bedankte sich Feuerwehrkommandant HBI Mag. Gerald Peter bei den zahlreichen Unterstützern und Helfern ohne die ein Feuerwehrfest dieser Größenordnung nicht möglich wäre. Danach folgten bewegende Worte von Hrn. Manafas, der gemeinsam mit seinem Bruder das beliebte griechische Lokal Akropolis in Baden betreibt. Er bedankte sich herzlichst bei den Badener Feuerwehren für den raschen und professionellen Einsatz beim unlängst notwendigen Einsatz im seinem Lokal, der ihn und seine Familie vor größerem Schaden bewahrt hat.

Im Anschluss lobte Bürgermeister KR Kurt Staska das Engagement der Feuerwehr und nahm den vom Publikum erwarteten Bierfassanstich vor. Die zahlreichen Festbesucher genossen Atmosphäre im Festzelt und auf dem Straßenfest unter freiem Himmel in der Grabengasse bis in die Nacht. Aber auch die eigens errichtete Bierinsel, die Weinecke und die Cocktailbar fanden großen Anklang. Wer die Nacht zum Tag machen wollte hatte dazu in der „Brandraumbar“ bei Partymusik von DJ Martin die Möglichkeit.

Am Samstag startete das Feuerwehrfest mit einer Kindererlebniswelt in den Tag. Neben einer Luftburg, konnten Feuerwehrfahrzeuge besichtig werden und der ÖAMTC war mit der Familytrophy zu Gast. Die NÖ Volkshilfe unterhielt einen Infostand und die Fa. Wienerl bot die Überprüfung von Feuerlöschern an. Auch die Stadtpolizei Baden war wieder mit ihrer Aktion „Fahrradcodierung“ vor Ort. Am Abend heizte die Band Francesco & Sternfeuer die Stimmung bis in die Nacht im Festzelt an. Der Festsonntag begann mit einem Frühschoppen musikalisch begleitet vom „Duo Steirergrün“ das bis in den frühen Nachmittag dauerte und die Gäste wunderbar unterhielt. Am Abend, zur letzten der drei Quizpreisverlosungen, war das Festzelt, wie auch an den Abenden zu vor, voll gefühlt und die Besucher fieberten der Verlosung, bei der es wieder tolle Preise zu gewinnen gab, entgegen.

Die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt bedankt sich herzlich bei allen Besuchern, Unterstützern und Helfern und freut sich auf ein Wiedersehen 2017.

Fotos & Bericht: FF Baden-Stadt

www.ffbs.at

 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 77

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top