Feuerwehr übte im Don Bosco Gymnasium

Feuerwehr übte im Don Bosco Gymnasium
Unterwaltersdorf

„Brand in einem der Oberen Stockwerke, 650 Schüler zu evakuieren, einige davon noch eingeschlossen“, so die Alarmierung heute um 11.40 Uhr. Glücklicherweise handelte es sich aber nur um eine Übungsannahme. Die Feuerwehren des Unterabschnittes Ebreichsdorf und die Feuerwehr Pottendorf übten gemeinsam für den Ernstfall. Mittels Hubsteiger der FF Pottendorf und Drehleiter der FF Ebreichsdorf wurden mehrere Schüler aus den Oberen Stockwerken gerettet. Gleichzeitig wurden mit schwerem Atemschutz „Verletzte“ aus der Schule gerettet.

Beobachtet wurde die Übung von Abschnittsfeuerwehrkommandanten Alois Schrammel sowie weiteren Übungsbeobachtern. Auch Vizebürgermeister Johann Zeilinger ließ es sich nicht nehmen bei der Übung als Beobachter dabei zu sein. Hier einige Fotos:

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 21

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top