• Werbung

Finanzielle Unterstützung vor Weihnachten für Zielpunkt-Mitarbeiterinnen

Stadtgemeinde unterstütz Zielpunkt-Mitarbeiterinnen mit 200 Euro in Form von Gutscheinen

  • Bilder


Nachdem bekannt wurde, dass die Lebensmittelkette Zielpunkt insolvent ist, hat der Gemeinderat der Stadtgemeinde Ebreichsdorf auf Ansuchen der SPÖ in seiner Sitzung vom 10.12. beschlossen, die davon betroffenen Mitarbeiterinnen der Ebreichsdorfer Zielpunkt-Filiale vor Weihnachten finanziell zu unterstützen. Mit einem einstimmigen Ergebnis wurde eine Subvention von je 200 Euro in Form von Sodexo Gutscheinen an die vier Mitarbeiterinnen beschlossen.

Bürgermeister Wolfgang Kocevar und Vizebürgermeister Johann Zeilinger übergaben jetzt den Damen im Rathaus die Gutscheine. „Die Leidtragenden von solchen Firmenpleiten sind immer die Mitarbeiter, die oft jahrelang fleißig engagiert waren und dann unerwartet auf der Straße stehen. Wir hoffen, mit unserer finanziellen Unterstützung das Weihnachtsfest für die betroffenen Familien ein wenig zu verschönern“, sagte Bürgermeister Wolfgang Kocevar bei der Übergabe.

Bild: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Am Foto: Vizebürgermeister Johann Zeilinger und Bürgermeister Wolfgang Kocevar mit den vier Mitarbeiterinnen der Ebreichsdorfer Zielpunkt-Filiale.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.