• Werbung

Flammen griffen von Gartenhütte auf Wohnhaus über!

Flammen griffen auf Wohnhaus und Dachstuhl über und richteten einen enormen Schaden an

  • Bilder


In der Unterfeldzeile in Ebreichsdorf kam es gegen 12 Uhr zu einem Brand in eines Gartenhauses. In Kürze stand die Gartenhütte in Vollbrand. Die Flammen griffen auch auf das Wohnhaus über. Ein Bereich des Dachstuhles sowie der Wintergraten wurden dabei schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren Ebreichsdorf und Weigelsdorf konnten den Brand rasch löschen. Mittels Drehleiter musste auch das Dach des Einfamilienhauses teilweise geöffnet werden um Glutnester zu löschen. Gegen 14 Uhr konnten letztlich alle Glutnester gelöscht werden. Im Einsatz standen 40 Mann der beiden Feuerwehren. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der Hausbesitzer wollte nach ersten Informationen gerade Fische räuchern und hatte daher einen Räucherofen in Betrieb genommen.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.