Flammen im Keller eines Wohnhauses

Flammen im Keller eines Wohnhauses
Trumau

Zu einem Kaminbrand wurde die Feuerwehr Trumau am Dienstagvormittag alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich rasch heraus, dass es im bereits stark verrauchten Haus brannte. Im Heiztraum des Einfamilienhauses stand ein Holzstoß in Brand. Der Einsatzleiter alarmierte zusätzlich die Feuerwehr Oberwaltesdorf. Mit schwerem Atemschutz konnten die Florianis den Brand rasch löschen und ein weiteres übergreifen der Flammen verhindern.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 11

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top