Florianis und Sanitäter üben gemeinsam

Die Feuerwehr Traiskirchen und der ASB Traiskirchen-Trumau trainierten gemeinsam für den Ernstfall

Am 23. April 2016 übten die FF Traiskirchen Stadt gemeinsam mit dem Arbeiter Samariterbund Traiskirchen-Trumau Menschenrettungen aus schwierigen Situationen. In mehreren Szenarien übten die Einsatzkräfte für den Ernstfall. Erst musste ein Verletzter mit einer Korbschleiftrage aus einem 8 Meter hohen Becken gehoben werden. Danach galt es einen Verletzter der unter einem Container eingeklemmt war zu retten und schließlich mussten zwei Verletzten aus einem Auto mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werde. Als technisch besonders aufwendig gestaltete sich die Befreiung von Menschen in einem steckengebliebenen Aufzug. Mit der gemeinsamen Übung soll vor allem auch die Zusammenarbeit der verschiedenen Einsatzkräfte gefestigt werden.

Fotos: ASB Traiskirchen-Trumau

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter