Flurbrand an der B60

Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern

Zu einem Flurbrand kam es am 20. Juli 2019 an der B60 zwischen Weigelsdorf und Pottendorf. Vermutlich eine achtlos weggeworfene Zigarette dürfte den Brand ausgelöst haben. Die Flammen griffen rasch auf einen Windschutzgürtel und mehrere Zäune und Thujen über. Die alarmierte Feuerwehr Weigelsdorf konnte den Brand aber rasch löschen und so ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Während des Löscheinsatzes musste die B60 teilweise gesperrt werden. 
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter