FPÖ fordert Schulwegsicherung durch Polizei!

Die Traiskirchner Freiheitlichen fordern ab Schulbeginn verstärkte Präsenz der Polizei am Schulweg.

 

Bereits im Juni veranlasste Bürgermeister Andreas Babler durch Mitarbeiter der Stadtgemeinde und auch durch Beamte der Polizeiinspektion Traiskirchen, dass der Bereich der Volksschule und auch der Weg zum Hort verstärkt von Polizei und Ordnerdiensten überwacht wurde.

Kurz vor dem Schulstart im September fordert die FPÖ Traiskirchen jetzt auch, eine verstärkte Schulwegsicherung durch die Polizei. Zahlreiche besorgte Eltern haben bereits ihre Sorge über die Situation deponiert.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter