• Werbung

Fußgängerin  am Schutzweg angefahren

Von einem Pkw erfasst und schwer verletzt wurde eine 17-jährige Fußgängerin

  • Bilder


Zwei Schwestern wollten am Montagnachmittag einen Schutzweg am Hauptplatz in Unterwaltersdorf überqueren, als eine der beiden von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Ein Unfallzeuge alarmierte sofort die Rettungskräfte und die Polizei. Die 17-jährige wurde von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf versorgt und mit dem Verdacht auf Schenkelhalsbruch ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Schwester der jungen Frau blieb unverletzt. Die Pkw Lenkerin stand unter Schock war aber ebenso unverletzt. 

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.