Galaabend in Pottendorf

Galaabend in Pottendorf
Pottendorf
Am Samstag, dem 9. November 2019 lud die Marktgemeinde Pottendorf zur 3. Gala in den Festsaal der Alten Spinnerei ein. Über 240 Mitglieder der örtlichen Blaulichtorganisationen, Vereinsvertreter, Ehrenzeichenträger, Lehrer, Kindergartenpädagogen, Gemeindebedienstete, Mandatare und Menschen des öffentlichen Lebens waren gekommen, um den Dank der Gemeinde entgegenzunehmen. Bürgermeister Ing. Thomas Sabbata-Valteiner begrüßte die vielen Gäste und bedankte sich bei allen, die sich in irgendeinem Bereich für die Gemeinschaft Gemeinde engagieren. Danach gab es einen Jahresrückblick über die Projekte und Veranstaltungen der Marktgemeinde Pottendorf im vergangenen Jahr.
Nationalrat Bürgermeister Andreas Kollross und Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner gratulierten der Gemeinde zur Entwicklung und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit auf regionaler Ebene.
Um ein sichtbares Danke für das Engagement zu sagen, das über die berufliche Ebene hinausgeht, hat eine Gemeinde die Möglichkeit Ehrungen durchzuführen. Im Rahmen dieser Gala wurden sieben Personen bzw. Institutionen ausgezeichnet.
Die Verdienstmedaille der Marktgemeinde Pottendorf für Verdienste um die Marktgemeinde Pottendorf wurden durch Bgm. Ing. Thomas Sabbata-Valteiner, Vzbgm. Gerd Kiefl und GGR Alexandra Frania MA, BA an Prof. Mag. Dr. Marialena Fernades, Hermann Brosche, Franz Ischovits, DI Heinz Hamp, die Sozialstation der Caritas, die Sozialstation des Hilfswerks und die SVg. Pottendorf verliehen.
Musikalisch umrahmt wurde die Gala von „Stipsich & Band“, welche mit „Austropop“ und „Wiener Liedern“ für eine geniale Stimmung sorgten.
Beim gemütlichen Teil im Anschluss an den Festakt, wo das „Netzwerken“ im Vordergrund stand, wurden die Gäste mit einem Buffet vom Gasthaus Luzija kulinarisch bestens versorgt.
Foto: z.V.g.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top