Gestohlenes Fahrzeug sichergestellt

Gestohlenes Fahrzeug sichergestellt
Ebreichsdorf

Ein Jäger entdeckte auf einem Feldweg nahe Ebreichsdorf einen abgestellten Pkw ohne Kennzeichen und alarmierte die Polizei. Diese konnte über die Begutachtungsblakette festestellen, dass es sich bei dem Fahrzeug um eines der beiden in der Nacht vom 12. auf den 13. April 2017 in Theresienfeld gestohlenen Pkws handelt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Die Täter dürften nach dem Kfz Diebstahl in einem Autohaus einen der beiden Pkw in Ebreichsdorf abgestellt haben. Um Spuren zu verwischen, soll der Pkw im Innenraum mit einem ausgelösten Pulverlöscher kontaminiert worden sein. Nach ersten Informationen dürfte der zweite Pkw in Kittsee im Burgenland einen Tankbetrug gemacht haben, ehe er Richtung Slowakei flüchtete. Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes NÖ laufen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top