Gezielter Anschlag auf Hund in Ebreichsdorf!

Gezielter Anschlag auf Hund in Ebreichsdorf!
Ebreichsdorf

Am Sonntagnachmittag fanden Anrainer auf einem Grundstück in der Sportplatzstraße in Ebreichsdorf mit Medikamenten präparierte Knackwürste! Es dürfte sich nach ersten Informationen um einen gezielten Anschlag auf die Hund der Grundstücksbesitzer handeln, die Polizei ermittelt.

Bereits der dritte derartige Vorfall!

Nachdem es bereits am 14. Dezember 2015 und am 31. Jänner 2016 zu ähnlichen Zwischenfällen auf dem Grundstück der Familie gekommen war, geht die Polizei davon aus, dass es sich um einen gezielten Anschlag auf den Hund der Familie gehandelt hat. Die präparierte Wurst lag im Vorgarten des Einfamilienhauses. Diesmal fraß der Hund die Köder nicht. Bei einem der beiden anderen Versuche wurde der Hund vergiftet, überlebte jedoch. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, am Sonntagnachmittag wurden bereits erste Spuren am Tatort gesichert. Wer heute verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte diese der Polizei unter der Telefonnummer 059 133  3305-100 mitteilen!

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 6

Das könnte Sie auch interessieren

One comment

  1. Madlen-yvonne says:

    Diese scheiß Geburten solle den Mist selber fressen wenn sie unbedingt wem schaden wollen. Es muss ja ned jeder Tiere lieben aber dann sollen sie ihnen einfach aus den weg gehen. Wahrscheinlich kommen diese Anschläge von (wie immer bei verbrechen) Ausländern. Verdammt diese scheiß Kreaturen die auf Tiere los gehen sind feige Schweine und hinterhältig. Feiglinge sind es dir Köder austeilen. Komm doch mal in meine Gasse und du quälst nie wieder ein Lebewesen das verspreche ich.ich mag auch nicht jeden auf der Welt egal ob manche Tier Arten oder Menschen und trotzdem kann i dem ned einfach töten. Verbrechen mit Tieren sollten viel härter bestraft werden. Hände ab und ordentlich quälen….Die verdienen es nicht anders. Boa wenn i so was höre dann werden i so sauer. Ach i versteh das einfach ned wie man den einzigen Lebewesen die ehrlich und loyal sind was antun möchte. Ein Lebewesen das sich weder wehren kann noch es würde und immer zu den steht selbst wenn er schlecht behandelt wird oder wurde trotzdem liebt das Tier diesem Menschen. Wie kann man den Schaden wollen?

Kommentar verfassen

Top