„Grabräuber“ in Weigelsdorf?

„Grabräuber“ in Weigelsdorf?
Ebreichsdorf

Am Friedhof in Weigelsdorf herrscht seit einigen Wochen Aufregung! Immer wieder kommt es zu Vandalismus und Diebstählen. Eine gestohlene Grablaterne, Kerzen und vor allem Blumen verschwinden spurlos! „Ich finde das sehr respektlos“, ärgert sich auch Petra G. „Zum zweiten Mal innerhalb von nur zwei Wochen wurden die Blumen aus unserem Grab gestohlen“, erzählt sie. Das ist aber kein Einzelfall am Weigelsdorfer Friedhof. Immer wieder verschwinden Dinge oder es gibt mutwillige Beschädigungen an Gräbern. Wasser wird in abgebrannte Kerzen geleert und zuletzt wurde ein Grab mit einer art Kunstharzlösung verunstaltet. Warum jemand das macht oder Veilchen um 49 Cent das Stück stiehlt ist vielen vollkommen unverständlich.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top