Grabräuber unterwegs

Grabräuber unterwegs
Weigelsdorf

Vor Allerheiligen bemühen sich viele Angehörige von Verstorbenen die Gräber zu pflegen und mit Pflanzen schön zu gestalten. Während die einen dafür Blumen in Geschäften kaufen und liebevoll die Gräber schmücken, gibt es auch andere, die es auf  besonders bizarre Weise versuchen. So auch wieder einmal am Friedhof in Weigelsdorf. Wie auch letztes Jahr haben Unbekannte einfach Blumen von anderen Gräbern gestohlen. „Die Blumen kosten pro Stück 1,49 Euro im Baumarkt“, ärgert sich eine Angehörige eines Verstorbenen, von dessen Grab die Blumen gestohlen wurden.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top