Hoffest beim ASB Ebreichsdorf

Anlässlich 20 Jahre Hundestaffel und einer Fahrzeugweihe luden die Samariter zum Hoffest

Am 24. September 2016 lud der Arbeiter Samariterbund Ebreichsdorf anlässlich des 20. Jubiläum der Hundestaffel und der Fahrzeugweihe eines neuen Einsatzfahrzeuges zum Hoffest. Unter den Besuchern konnte Obmann Roland Schallmayer den Vizepräsidenten des Österreichischen Samariterbundes und Landespräsidenten des Niederösterreichischen Samariterbundes, Nationalrat Otto Pendl, die Bürgermeister Wolfgang Kocevar (Ebreichsdorf) sowie Mag. Helmut Hums (Mitterndorf) und zahlreiche Stadt und Gemeinderäte begrüßen. Anlässlich des 20. Jubiläum der Hundestaffel gab der Staffelkommandant Christian Grün einen Rückblick auf die letzen zwei Jahrzehnte. Im Anschluss wurde ein neues Rettungsfahrzeug von Pfarrer Pavel Mikes geweiht. Als Patin fungierte Marion Thaller von der Firma SanLucar aus Ebreichsdorf. Sie übergab an Schallmayer eine Spende von 10.000 Euro und entschloss sich spontan auch der Hundestaffel weitere 2.000 Euro zu übergeben. Nach der offiziellen Feier wurde bis in den Abend bei Speis und Trank gefeiert.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter