Hubschrauber am Flugplatz Bad Vöslau abgestürzt

Am Flugplatz in Bad Vöslau ist ein Hubschrauber am Sonntag abgestürzt

Auf dem Flugplatz in Bad Vöslau  ist am Sonntag am frühen Nachmittag ein Hubschrauber abgestürzt. Ersten Informationen zufolge gibt es nur vier Leichtverletzte. Fünf Personen waren an Bord. Der Hubschrauber dürfte unmittelbar vor der Landung aus wenigen Metern Höhe abgestürzt sein, teilte eine Sprecherin des Flughafens Wien-Schwechat gegenüber dem ORF Niederösterreich mit. Die Verletzten werden derzeit im Landesklinikum Mödling behandelt. Nähere Details zum Unfallhergang und zur Absturzursache sind derzeit noch nicht bekannt. Die Flugunfallkommission nahm die Ermittlungen bereits auf. Die Flugplatz Vöslau Betriebs GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Vienna Aircraft Handling GmbH mit Sitz in Schwechat.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter